Winterzauber im Bayerischen Wald – Weiß und Blau

Zwei Tage Schneefall mit eiskaltem Eiswind reichen aus, um die schneelose Landschaft der letzten Wochen auch hier im Bayerischen Wald und im angrenzenden Böhmerwald in ein Wintermärchen zu verwandeln. In 1312 m ist an der Grenze zwischen Bayer, Böhmen und Oberösterreich im Bayerischen Wald und Böhmerwald der Winter für die Fotografen angekommen.

Continue reading

-20°C am König des Bayerischen Waldes – dem Großen Arber

Der höchste Gerg im Bayerischen Wald ist oft eine sehr gute Gelegenheit für atemberaubende Fernsichten bis zu den 200 km entfernten bayerischen Alpen. Jetzt müssen wir uns bis Morgen gedulden. Am vierten Tag sind die Arbermandl am König des Bayerischen Waldes Fotothema des Tages.

 

Die Natur am Arbergipfel ist vollkommen in Eis und Schnee erstarrt

Die Arbermandl aus dem Jahr 1985 sind weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt. Der Hochwald biegt sich unter dem Gewicht der Schnee und Eismassen zu Boden und formt merkwürdige Wintergestalten im schneeweißen Winterwald rund um den Arbergipfel.

pe1s1506_900
Continue reading

Winterspiele am Dreisessel in der blauen Stunde

Nach einer Nacht mit viel Neuschnee und „Extremschneeschaufeln“ gehen die Winterspiele in den nächsten (Foto-)Tag.

 

Schneezauber mit Eis und Schnee am Dreisesselberg

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Continue reading

Die Winterspiele im Bayerischen Wald können beginnen!

Die Winterspiele mit viel Schnee und Eis und kreativer Fotografie im Bayerwaldteam im Winter des Bayerischen Waldes können beginnen.

„Frozen Time“ in der Saußbachklamm bei Waldkirchen

Zu allen Jahreszeiten ist die Saußbachklamm bei Waldkirchen und die Steinbachklamm bei Spiegelau ein äußerst lohnenswertes Fotoziel. Immer dann wenn der Himmel wenig Licht für den Fotografen bereit hält, sind die Fotobedingungen mit wenig und gleichmäßigem Licht ideal mit Stativ und Graufilter in die Klamm zu ziehen.

Continue reading