In den Talniederungen im Böhmerwald ist schon herrlichster Frühling

Auch im Böhmerwald ist Schnee und Eis seltener als früher. Zu Jahresbeginn hatte ich das Glück an einem der schönsten Wintertage schon an gleicher Stelle sein zu können. Zu diesem Termin hatte ich mich eigentlich schon auf Frühling eingestellt – doch Winter, Schnee und Eis herrschte vor.

Die Schneegrenze ist messerscharf gezeichnet. Die Wiesen unterhalb der Ortschaft Hartmanice im Nationalpark Šumava (gleich hinter der Grenze zu Bayern) sind im herrlichen Frühlingskleid, die Wiesen sind saftig und Grün und die Bäume schlagen aus. Die Ortschaft selbst und höhere Lagen hat Schnee und Eis noch fest im Griff.

Continue reading

Frühling in der Dreiflüssestadt Passau

Unser radelnder Außenreporter aus der neuen Welt schickt uns eine aktuelle Tickermeldung …

... Komme später ... Frühling in der Dreiflüssestadt Passau ... Wetter ist zu schön ...

Es geht wieder los – die Draussen-Saison in diesem Jahr.

  • Herrliches Wetter
  • Stahlblauer Himmel
  • Warme Luft
  • Alles beginnt zu blühen

Die Wintermäntel, die Schals, die Handschuhe bleiben zuhause und jede/jeder ist fröhlicher gelaunt, das Leben passiert wieder mehr auf der Straße und draußen in der Natur.

Ob der radelnde Außenreporter an diesem herrlichen Tag noch rechtzeitig in die Arbeit kam ist explizit nicht überliefert worden – wir können es uns nicht mal denken – was soll’s – wozu gibt es denn die Gleitzeit.

Auch das Bayerwaldteam plant schon wieder die nächste BayerwaldZeit in den Osterwochen – wir gehen auf Motivsuche in den Woid.