Schweinebraten oder Granitsteinbruch – oder doch einen schönen Blick auf Hauzenberg ergattern?

Das Leben besteht immer aus Entscheidungen und man kann selten alle Optionen auf einmal haben. Wenn man es geschickt anstellt, dann lässt sich das perfekt unter einen Hut bringen.

  • Zuerst einen Fotostreifzug im Granitsteinbruch,
  • dann die wunderschöne Aussicht in Geiersberg auf Hauzenberg und Umgebung genießen und fotografisch nutzen und dann
  • einen Schweinebraten in den Sonnen Alm zur Stärkung zu sich nehmen.

Es geht alles in einem Rutsch – perfekt so ist allen gedient.

 

Beim Fotografieren ist es auch oft so – Prioritäten setzen

Am Sonntag ist Familientag ausgemacht, Mittagessen in der Familie und mit Freunden. Bei herrlichstem Sommerwetter fällt die Wahl auf die Sonnen Alm in Oberfrauenwald (Geiersberg). Ganz toll gelegen, ca. 500 Höhenmeter über der Stadt Hauzenberg mit fast endlosem Blick über die sanften Hügel und Wälder um Hauzenberg nach Südwesten.

Continue reading

Kulturwochen Hauzenberg „Steinwelten“ – Hubert Bauer-Falkner

Die Stadt Hauzenberg ist der Inbegriff des Granitgewerbes im Bayerischen Wald. Keine andere Stadt ist so fest mit dem harten Gewerbe mit dem harten Material verbunden – das formt die Menschen und beeinflusst die regionale Kultur. Kaum ein Haus, kein Hof und kein öffentliches Gebäude, das nicht mit dem harten Material bgebaut wurde.

In der Ausstellung im Gidi-Bauer Hof zeigt Hubert Bauer-Falkner als Fotograf aus Hauzenberg seine Welt aus Granit bei den Kulturwochen Hauzenberg im Jahr 2000.

     Continue reading